Detlef Hartung – Georg Trenz


Aktuell

Projekte

Kunst am Bau

Vitae

Kontakt

Links

Impressum

home

in Vorbereitung
 
Vault Festival London,
Theater Festival
“a colder water then here”
Regie: Lily MCLeish
Bühnenbild⁄Projection
1. – 5.2.2107
mehr information: Vault Festival
 
International Light Festival Brescia
Condizione di luce
Castello di Brescia
Torre de Mezze
10. – 13.2.2107
 
2017⁄2019 RESPONSIVE International Light Art Project Halifax
 
Lichtsichtbiennale Bad Rothenfelde
 
FOLLOW THE VIKINGS ROADSHOW
Im Auftrag von YORK ARCHAEOLOGICAL TRUST FOR EXCAVATION
2016 – 2020
 

Aktuell
 
Lichteinfall
Galerie Anne Voss, Dortmund
Eröffnung: 6.11.2016, 17 Uhr
Ausstellung verlängert bis 4.2.2017!
weitere Informationen unter: Galerie Anne Voss
 

 

 
Lorem Ipsum
 
>> >> Generator 3, Generator, Uni Trier
Eröffnung: 2.11.2016, 18 Uhr
Universität Trier, Campus II, Gebäude F, Behringstr. 21, 54296 Trier
Weitere Informationen unter:
generator.uni-trier.de
 
generator Uni Trier, Trier 2016, bis 31.3.2017
 

 
Highlights 2016:
 
IDIOMS
GLOW Festival Eindhoven, 2016

 
International Light Art Festival
EFFENAAR Pop–Kultur Center
12. – 19.11.2016
weitere Informationen unter: Glow Eindhoven
 

 
Zero, Interference Light Art Festival, Tunis, Medina, 1. – 4. September
 

 
Luminale Frankfurt
 

 
Zur Ansicht in HD bitte auf unserem Vimeo–Kanal ansehen: Light Diffraction
 
Lichtbeugung ⁄ Light Diffraction
Luminale 2016
St. Katharinenkirche, Hauptwache Frankfurt
13.3. – 18.3.2016
 
Nähere Informationen unter:
facebook Luminale
Veranstaltungen während der Luminale:
facebook Veranstaltungen Luminale
 

 
Das Projekt wurde gefördert durch die Zukunftsstiftung des Ev. Regionalverbands, ekhn–Stiftung, Evangelische Bank, city forum, und durch die Fa. Lang Medientechnik
 
Hartung und Trenz 2015
 
 

Licht Raum Sprache II
von Hartung und Trenz
erschienen im Mai 2015, Kehrer Verlag, Heidelberg
 
Katalog Licht Raum Sprache
von Hartung und Trenz

 

 
Erhältlich über Galerie Seippel
 


 

Blick halten, 2007
Taschenlampe mit Optik
Edition, 1.Auflage, 15 Exemplare, leider ausverkauft!
Galerie Seippel